Donnerstag, 2. März 2017

Robin Hoodie

Hoodies sind und bleiben einfach eine große Leidenschaft von mir. Ich mag sie sehr gerne nähen aus unterschiedlichen Stoffen und immer wieder anderen Kombinationen. 
Dabei probiere ich natürlich auch gerne mal ein neues Schnittmuster aus. 


Sowie den neusten Schnitt  "Robin Hoodie" von Fabelwald. Alleine der Name ist schon toll, aber der Schnitt mit seinen verschiedenen zu nähenden Möglichkeiten und Varianten ist wirklich richtig klasse. Möchtest Du eine Kapuze oder lieber doch keine? Kein Problem!  Möchtest Du lieber keine Bündchenabschlüsse, sondern magst den runden Saumabschluß? Dann nähst Du den! So kann man sein Modell genau so nähen wie man gerade mag. 



Mir haben die eckigen Tascheneingriffe sofort gefallen. Obwohl ich an meine bisherigen Hoodies so gut wie nie Taschen nähe. Das musste ich aber unbedingt ausprobieren. 
Also in die bebilderte Anleitung geschaut und Schritt für Schritt die eckigen Tascheneingriffe genäht. Voilà, super Taschen im Pulli.

Die Stoffempfehlung für den Robin Hoodie ist Jersey und Sommersweat. Ich habe aus meinem Stofffundus einen leichten dünnen dunkelblauen Step



pstoff gewählt, was auch wunderbar funktioniert. Es muss hier ja schon eher cool sein, daher habe ich die Taschen und die Innenkapuze auch nur mit einem gestreiften Jersey abgesetzt. Die Kordeln durften hier auch nicht fehlen, das würde sofort bemängelt werden.



Mein Fazit für das Schnittmuster fällt durchweg positiv aus. Einen weiteren Robin habe ich bereits genäht, den zeige ich Euch demnächst. Ein weiterer ist in Planung und an Ideen mangelt es nicht. 

Ich bin dann nochmal Stoffe zurecht legen! 


Macht´s gut 
Jenny 



Verlinkt bei made 4 boys und kiddikram


Schnitt: Robin Hoodie von Fabelwald 
Stoff: Steppstoff vom Hollandstoffmarkt, Jersey ebenfalls, 
Kordeln über Glücksmarie 
 

 

Kommentare:

  1. Deine Hoodies sind echt immer Inspiration pur! Gefällt mir echt gut!
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Hej jenny,
    noch so ein tolles Teil... Bin über Frau Atze bei dir reingestolpert und schau mich mal ein wenig um :0) die kleinen Details sind toll, also die Taschen und die Ösen, sehr liebevoll gemacht! ganz LG aus Dänemark und schönen Sonntag noch, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sehr schön. Ich liebe diesen Steppstoff :)

    LG, Jenny

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!