Montag, 20. März 2017

Blogtour "Alles Jersey- Shirts & Tops"

Heute heiße ich Euch herzlich Willkommen zur Blogtour zum neuen Buch
 "Alles Jersey - Shirts & Tops" von Stefanie vom Blog Herzekleid & Fabelwald



Ich darf heute mit Selina den Auftakt geben zur Blogtour Rund ums Buch, in dem es sich alles ums Nähen von Shirt´s und Top´s dreht und das letzte Woche im EMF Verlag erschienen ist. 

Der erste Blick ins Buch, der gewöhnlich bei mir immer ein erstes überfliegen der Seiten ist, fiel deutlich intensiver aus als üblich. 
Schon bei den ersten Seiten, die einen ausführlichen Grundlagenteil zeigen was man zum T-Shirt nähen alles braucht, welche Jerseystoffe es gibt und wie ich es mit der normalen Nähmaschine/ Overlock nähe, bin ich angetan vom Aufbau und den Informationen. 
Und das ist nicht alles, blättert man weiter so bekommt man Anleitungen wie man einen Schnitt anpassen kann, seine Richtige Größe bestimmt und verschiendene Verarbeitungenstechniken. Für Anfänger und fortgeschrittene Näher gleichermaßen geeignet. 

Das Buch ist nach dem Baukastenprinzip aufgebaut, d.h. es gibt einen Basic Schnitt in der Größe 34-44 mit zahlreichen Variantionsmöglichkeiten. Verschiedene Ausschnittformen, Ärmelvarianten, Längen und Saumabschlüsse. Nach dem Grundlagenteil sind verschiedene Modelle abgebildet, die man so nähen aber auch untereinander mixen kann
So habe ich z.B. zwei unterschiedliche Modelle genäht die ich Euch heute zeigen möchte. 



Beide Shirt´s habe ich nicht tailliert zugeschnitten sondern habe den Schnitt nach der beschriebenen Anleitung im Buch zur legereren Passform geändert. Beide sind mit dem Rundhalsausschnitt, das linke ist eingefasst mit schwarzem Jersey, hat einen tiefen Rückenausschnitt und ist insgesamt länger. 

  
Da ich 3/4 Ärmel an Shirt´s besonders mag, sind diese dann auch an beiden Modellen zu finden. Für den Sommer werde ich mir dann noch Shirt´s mit kurzen Ärmeln nähen oder gleich Top´s, wenn es dann richtig warm wird


Die Shirtlänge ist an beiden unterschiedlich und auch die Saumverarbeitung eine andere. 
Beim Shirt mit den Klecksen habe ich einen abgerundeten Saumabschluß vorne und hinten, die mit Beleg gearbeitet sind. Das Streifenshirt hat Seitenschlitze und das Vorderteil ist kürzer.  

Zwei unterschiedliche Shirt´s aus einem Basic-Schnitt und da ist noch lange nicht alles ausgeschöpft! Ihr könnt nach Herzenslust ausprobieren und kombinieren, so wie Euch der Kopf gerade nach steht. 

Eine bunte Mischung der Shirt´s & Top´s findet Ihr in dieser Woche bei der Blogtour. Es lohnt sich bei allen reinzuschauen um die Vielfalt des Buches und der Modelle zu sehen... 

  
Mo, 20. März 2017: 19nullsieben, Kayhuderfjaeril
Di, 21. März 2017: pedilu, Wibbelstetz
Mi, 22. März 2017: Simply January, Girafanten, AHkadabra
Fr, 24. März 2017: stoffbüro, ännisews, Königkind





Macht´s gut und viel Spaß 
Jenny 

Kommentare:

  1. Oh, ich finde deine Shirts echt toll! Von der Stoffauswahl über die gewählten Bausteine bis zum Gesamtbild - sie passen einfach ganz perfekt zu dir! Und ich teile deine begeisterten Worte zu Steffis neuem Buch voll und ganz, einfach ein tolles Werk, das so viele Möglichkeiten bietet. Allein die Shirts die wir beide heute zeigen, könnten nicht unterschiedlicher sein und doch entstammen sie beide dem selben Schnitt! Ein perfekter Blogtour-Auftakt, würd ich sagen! ;-)
    Bin gespannt, welche sommerlichen Shirts zu dir noch nähen wirst!
    lg Selina

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank fürs Zeigen! Deine T-Shirts sind toll geworden, und ich finde, man sieht richtig gut, wie anders der Schnitt jeweils wirken kann :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jenny, das sind zwei wunderschöne Shirts, ganz nach kayhjuderfäll Art. Das gestreifte mit den rosa Punkten ist grandios , vor allem die Rückenansicht. Das macht echt Lust auf weitere Varianten von dir. Leg Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Shirts! Ich mag das rosane besonders gern, würde sich auch in meinem Schrank sehr wohl fühlen ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  5. Hey Jenny, deine Shirts sind echt toll geworden und dein Schnitt klingt interessant. Ich bin nämlich gerade auf der Suche nach einem neuen Schnitt für Sommershirts, die ich bald nähen will :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Ganz tolle Shirts hast du genäht. Ich brauche definitv mehr Nähzeit für mich. Die ganzen Varianten sind so toll und immer denke ich , dass muss ich auch versuchen. Ganz toll LG Ramona

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jenny,
    die von dir ausgewählten Saumvarianten muss ich auch noch unbedingt ausprobieren. Sie gefallen mir ausgesprochen gut. Schöne Shirts sind auch bei dir entstanden.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön! Wegen Dir muss ich jetzt noch zwei weitere nähen.... Und ich hab doch eigentlich gar keine Zeit!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jenny, ich mag deine Shirts wirklich sehr, tolle Stoff- und passende Schnittwahl! Das macht gleich noch mehr Lust auf das Buch und es wird hoffentlich schon bald bei mir einziehen!
    Vielen Dank für die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  10. Perfekt! Konfetti und Kleckse! Genau deins! ♥

    Alles Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!